Stelle frei!

Corona hält uns weiter auf Trab und der Schul- und Arbeitsalltag an der Logopädieschule Kiel ist manchmal geprägt von wöchentlichen neuen Herausforderungen! Die Arbeit mit unseren Studierenden macht weiterhin viel Spaß – ob wir sie im online-Unterricht begrüßen oder in unserer Logopädischen Ambulanz während der praktischen Ausbildung. Das nächste Examen soll ja geschafft werden! Und auch personell ist Bewegung drin bei uns. Deswegen stellen wir ab April eine Lehrkraft für 10 Wochenstunden ein. Ihr Schwerpunkt sollte im neurologischen Bereich liegen. Erfahrung mit und Interesse am Thema Dysphagie sind willkommen. Wir freuen uns auf Bewerbungen an

Beatrice.Rathey@ibaf.de

Veröffentlicht von Beatrice Rathey-Pötzke

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.