Bachelor

Die Schule für Logopädie in Kiel ‚proudly presents‘ ihre Absolventinnen, die zum ersten Mal über die Kooperation der Schule für Logopädie in Kiel mit der Medical School in Hamburg das Staatsexamen und zusätzlich einen Bachelorgrad erworben haben. 

Herzlichen Glückwunsch von der Ausbildungsstätte in Kiel! 

Das Konzept in Kiel sieht vor, dass unsere Schülerinnen und Schüler neben der Logopädieausbildung (optional) Module an der Hochschule belegen und nach der Schulausbildung mit dem Staatsexamen noch ein weiteres Jahr studieren. In diesem letzten Jahr ist durch den erworbenen Berufsabschluss dann schon das Arbeiten als Logopädin/Logopäde parallel zum Rest-Studium möglich. 

Auf meine Frage hin antworteten mir Frau Rickert und Frau Hoth, die frischgebackenen ‚Bachelor auf Science Logopädie‘, dass sie dieses Konzept gut umsetzen konnten. 

Ein paralleles Studium zur Ausbildung ist besonders für diejenigen interessant, die sich vorstellen können, später in der Lehre oder in der Forschung zu arbeiten oder eine Leitungsstelle inne zu haben. 

Wir wünschen unseren Absolventinnen alles Gute, Spaß und viel Erfolg auf Ihrem beruflichen Weg!!

Beatrice Rathey-Pötzke, MSc/GB
Veröffentlicht von Beatrice Rathey-Pötzke

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Norbert Frantzen Beantworten

    Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zur vollbrachten Leistung.
    Und die Hüte mit den roten Bommeln stehen den beiden richtig gut.
    Viel freude und Erfolg (nicht nur im Beruf)
    NF

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.