Alle reden über das Wetter, wir nicht, denn diesmal machte es mit

Nachdem im letzten Jahr der Ausflugstag der Logopädieschule Kiel witterungsbedingt in die Räume der Lehranstalt verlegt werden musste, waren die „draußen-sein-können-Bedingungen“diesmal optimal (vulgo: die Sonne schien und es war warm). So konnte unser Alleinstellungsmerkmal voll zum Tragen kommen. Denn welche Logopädieschule hat schon die Möglichkeit, einen Ausflugstag ohne großen Aufwand an die Ostsee unternehmen zu können. Der bereits letztes Jahr geplante Strandtag wurde in Schilksee durchgeführt, bei dem neben den üblichen Beach-Vergnügungen v.a. ein Wettkampf mit abwechslungsreichen Spielen im Mittelpunkt stand. Den Organisatorinnen an dieser Stelle ein großer Dank für das Ausdenken, das Zusammentragen von notwendigen Materialien, die professionelle Anleitung und die objektiven Leistungsbewertungen (auch wenn meine Mannschaft nicht unter den ersten drei war).

Es hat allen großen Spass gemacht und war eine sehr angenehme Auszeit in einem intensiven Sommersemester.

Veröffentlicht von Norbert Frantzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.