Schule für Logopädie im Shoppingcenter

Sprichwort ohne Worte

Am 6. März war der Europäische Tag der Logopädie. Die Lehrlogopäden und Schüler der Kieler Schule hatten ihre Aktivitäten daher am Montag, den 7. März auf eine große Fläche  im Sophienhof in Kiel verlegt.  Sprachspiele, Sprichwortraten nach szenischer Darstellung, Sprechgesang und mehr wurden durchgeführt, um auf die Themen der Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie, die Logopäden durchführen, aufmerksam zu machen. Es war für alle ein ungewöhnlicher Schul- bzw.  Arbeitstag. Kinder durften  am Glücksrad drehen, sich den Herausforderungen des Balancierens stellen, nach Spiegelbild malen und testen, zu welchen Bewegungen ihre Sprechwerkzeuge imstande sind. Erwachsene kamen, sahen, ließen ihre Lungenkapazität messen und ließen sich informieren. Es hat Spaß gemacht…und viele Gesprächspartner bleiben im Gedächtnis…es war ein sehr kommunikativer Tag für alle Beteiligten und wir denken, einige Menschen mehr in Schleswig-Holstein können jetzt eine Antwort auf die Frage geben: Logopädie; was ist das denn?

Veröffentlicht von Beatrice Rathey-Pötzke

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.