freudiges Wiedersehen allerseits

Im Anschluss an das Symposium zum 20 jährigen Bestehen der Logopädieschule Kiel fand ein Ehemaligentreffen statt an dem erfreulicherweise hundert frühere SchülerInnen (aus allen bisherigen 12 Kursen waren VertreterInnen da) teilnahmen, die aus den unterschiedlichsten Gegenden angereist waren (sogar aus Paris), um dieses Jubiläum mitzufeiern. So ist es nicht verwunderlich, dass überall freudige Wiedersehensbegrüßungen und -umarmungen beobachtet werden konnten.

Die Feier fand statt auf dem Salonmotorschiff „Stadt Kiel“ (näheres unter http://www.salonmotorschiff-stadt-kiel.de/) , das mit seiner gemütlichen Atmosphäre den geeigneten Rahmen bot, um sich zum einen an die gemeinsame Ausbildungszeit zu erinnern und zum anderen darüber auszutauschen, was seitdem alles passiert ist und welche Erfahrungen mit der logopädischen Tätigkeit bisher gemacht wurden.

Eine einstündige Fahrt über die nächtliche Förde, ein leckeres Buffet und eine kleine Gesangseinlage der LehrlogopädInnen (sie konnten es wieder nicht lassen) rundeten die gelungene Feier ab.

Danke an alle, die mit dabei waren und an das Team des MS „Stadt Kiel“.

 

Veröffentlicht von Norbert Frantzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.