Ausblick – mal anders

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Auch in der Logopädieschule im Kieler Schloss kommen die Unterrichtsveranstaltungen und Schülertherapien langsam zu einem vorläufigen Abschluss. Alle freuen sich nach einem intensiven Jahr auf die ruhige Weihnachtszeit, um dann ausgeruht in das neue Jahr zu starten. Eingeleitet wurden die bevorstehenden Weihnachtsferien gestern durch die gemeinsame Weihnachtsfeier der LehrlogopädInnen und KursteilnehmerInnen.

Üblicherweise erfolgt ja zu dieser Zeit ein Jahresrückblick (die Vielzahl der Themen würde jedoch den Rahmen dieses Artikels sprengen). Außerdem ging es in den letzten Artikeln auf dieser Seite in der letzten Zeit häufiger um verschiedene Ausblicke (vom Kieler Schloss aus oder aber von außen auf das Gebäude). Deswegen soll an dieser Stelle anstatt eines Rückblicks ein vorsichtiger Ausblick (diesmal im übertragenen Sinn) auf das nächste Jahr stattfinden, das für die Logopädieschule Kiel insofern bedutsam ist, da sie ihr zwanzigjähriges (!) Bestehen feiern wird.

Aus diesem Anlass wird es zahlreiche Aktionen in 2016 geben und die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange.

Seien Sie also gespannt, wenn wir so nach und nach den Vorhang lüften und berichten, was o alles passieren wird.

Bis dahin wünschen wir allen an der Logopädie und an unserer Schule Interessierten ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2016.

Veröffentlicht von Norbert Frantzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.