Wir brauchen noch mehr Verstärkung!

Das hat es seit unserer Gründungsphase nicht mehr gegeben: Wir besetzen gleichzeitig zwei Teilzeitstellen. Bitte bewerben! 😉

Lehrlogopädin (m/w/d) für die Logopädieschule in Kiel gesucht

Die Logopädieschule Kiel sucht  – zusätzlich zur vor Kurzem ausgeschriebenen 25-Stunden Stelle  –  ab 1.4.2022 – eine Lehrlogopädin (m/w/d) für eine 19,35-Stunden-Stelle mit Interesse an Lehre der Stimmstörungen, Kindersprache und neurologischen Störungen und ggf. anderen Bereichen der Logopädie. Die inhaltliche Spezialisierung im Bereich der Lehre kann nach Bedarf abgesprochen werden. Eine Anpassung der Stundenzahl nach oben ist eventuell auch möglich, da wir 2 Stellen ausschreiben.

Wir bieten ein sehr engagiertes Team, einen angenehmen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten mitten in Kiel an der Förde, tolle motivierte Schüler und ein Gehalt nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie).

Voraussetzungen: Logopädin/Logopäde, mehrjährige Berufserfahrung in Diagnostik und Behandlung von logopädischen Störungsbildern, möglichst auch Dysphonien. Interesse an Konzepten der Logopädie, Unterrichten und Begleitung der Praxisausbildung unserer Schülerinnen und Schüler in unserer Logopädischen Schulambulanz gehören zur gewünschten ,Grundausstattung‘. Darüber hinaus erwarten wir Teamfähigkeit und Flexibilität. Die Übernahme zusätzlicher Teamaufgaben im Rahmen von Interessentenbetreuung, der Logopädieausbildung und bei der Planung unseres Fortbildungsprogramms sind möglich und erwünscht.

Näheres zu erfahren bei: Telefon 0431-5577320 oder über unsere Website https://www.logopaedieschule-kiel.de.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme! Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an die Logopädieschule Kiel, Kieler Schloss, Schlossplatz 1, 24103 Kiel oder an Beatrice.Rathey@ibaf.de.

 

Veröffentlicht von Beatrice Rathey-Pötzke

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.